Sachsen verdoppelt Zuwendungshöhe für Anschluss ans Trinkwassernetz

Günter: Thema Wassermangel ist langfristig und strategisch anzugehen

|
|

Sachsen verdoppelt die Zuwendungshöhe für den Anschluss ans Trinkwassernetz. Die Staatsregierung hat am Dienstag vergangener Woche beschlossen, das Sonderprogramm für Investitionen in die öffentliche Trinkwasserinfrastruktur fortzuschreiben und an den Bedarf anzupassen, teilte das Umweltministerium des ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -