Schutz vor Überflutung: Gemeinden im Saarland setzen auf Vorsorgekonzepte

Große Nachfrage nach Förderung für private Regenwasserbewirtschaftung

|
|

Im Saarland haben sich mittlerweile 42 von insgesamt 52 Gemeinden mit Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzepten befasst, die sich in unterschiedlichen Stadien der Bearbeitung befinden, und 19 Kommunen haben bereits Förderbescheide erhalten. Wie Umweltstaatssekretär Sebastian Thul (SPD) vergangene Woche berichtete, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -