Einrichtung einer Verbotszone im Bodensee hat auch vor dem BVerwG Bestand

Beschwerde gegen Urteil des VGH Baden-Württemberg zurückgewiesen

|
|

Die Einrichtung einer Verbotszone im Bodensee zum Schutz der Trinkwasseranlagen des Zweckverbands Bodensee-Wasserversorgung hat auch vor dem Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) Bestand. Mit einem Beschluss (BVerwG 7 BN 1.14 vom 19.08.2014) hat das BVerwG hat die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision in dem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -