|  

Gerichtsentscheidungen im Bereich Wasser und Abwasser sind ein Schwerpunkt unserer Berichterstattung

Gerichtsentscheidungen im Bereich Wasser und Abwasser sind ein Schwerpunkt unserer Berichterstattung
Bildquelle: ArTo - stock.adobe.com
11.04.2018 − 

EUWID Wasser und Abwasser hat im ersten Quartal 2018 über mehr als 25 Gerichtsentscheidungen berichtet. Wichtige Themen waren unter anderem Gebühren und Beiträge, die Pflichten und Einschränkungen bei der Gewässerunterhaltung, der Gewässerschutz, die Elbvertiefung, die kommunale Selbstverwaltung, die Einschränkung alter Wasserrechte, der Trinkwasserschutz und aktuelle Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs.

Als Informations- und Diskussionsplattform der deutschen Wasserwirtschaft informieren wir Sie ausführlich über die aktuelle Rechtsprechung sämtlicher Instanzen zu Wasser, Abwasser und Vergabe – wir halten Sie immer auf dem Laufenden. Unseren Premium-Kunden stehen die Gerichtsentscheidungen im Originaltext als PDF zur Verfügung.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.  

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Leipziger Wasserwerke gewinnen auch vor dem Supreme Court gegen Großbank UBS

BFH: Ermäßigter Steuersatz gilt auch, wenn Anschluss nicht vom Wasserversorger verlegt wird  − vor