OVG-Beschluss zum Anspruch auf Entfernung einer Abwasserleitung

Wert der Flächen kann geringer sein als die Kosten für die Folgenbeseitigung

|
|

Der öffentlich-rechtliche Folgenbeseitigungsanspruch auf Entfernung einer öffentlichen Abwasserleitung von einem Privatgrundstück besteht auch dann, wenn der Wert der in Anspruch genommenen Flächen weitaus geringer ist als die durch die Folgenbeseitigung entstehenden Kosten. Dies ist der Leitsatz eines Beschlusses des Oberverwaltungsgerichts Sachsen-Anhalt. Die Revision hat das OVG nicht zugelassen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -