Knappensee muss während Sicherung der Uferbereiche abgesperrt bleiben

„Knappenseerebellen“ verlieren vor dem Verwaltungsgericht

|
|

Der Knappensee bei Hoyerswerda bleibt wegen einer Sicherung der Seeufer abgesperrt. Das Verwaltungsgericht Dresden hat am Dienstag vergangener Woche mit einem Beschluss den Eilantrag des Vereins „Knappenseerebellen“ abgewiesen, der sich gegen die Einrichtung eines Sperrgebiets zur Sanierung des Sees richtete (Az.: ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -