|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Wasserwirtschaft bezieht Stellung zu UBA-Benchmarkinginitiative

15.11.2012 − 

Auf ein grundsätzlich positives Echo in der deutschen Wasserwirtschaft stößt die aktuelle Initiative von Umweltbundesministerium und Umweltbundesamt das Benchmarking weiterzuentwickeln. Das Mitte September vorgelegte Gutachten „Ökologische und hygienische Kennzahlen im Benchmarking der Wasserversorgung aus Sicht des Gewässer- und Gesundheitsschutzes“ trage dazu bei, die in Bezug auf Trinkwasserpreise „bislang stark auf eine rein wirtschaftliche Betrachtung verengte Debatte zu weiten und wesentlichen wasserwirtschaftlichen Belangen erneut das nötige Gewicht in der Gesamtdiskussion zu verleihen“, heißt es einer Stellungnahme des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU).

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und die Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfachs (DVGW) lobten in ihrer gemeinsamen Position, „dass das Gutachten die von den Verbänden in den letzten Jahren entwickelten und angewandten Werkzeuge wie den Kalkulationsleitfaden, die Kundenbefragun-gen und die Kundenbilanz als geeigneten Weg in Richtung einer transparenten und effizienten Wasserversorgung“ aufgreife.

Probleme sehen die Verbände vor allem bei der von den Gutachtern vorgeschlagenen engen Einbindung der Kartellbehörden in das weiter-entwickelte Benchmarking. BDEW und DVGW befürchten, dass damit die Vertraulichkeit der Un-ternehmensdaten gefährdet sein könnte. Der VKU wehrt sich vor allem gegen die Einbezie-hung von Gebühren in die kartellrechtliche Kontrolle

Der vollständige Bericht erscheint in Ausgabe 47/2012 von EUWID Wasser und Abwasser. Die wöchentlich erscheinende Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Interesse an unseren Abo-Angeboten? www.euwid-wasser.de/shop.html

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bodensee-Wasserversorgung warnt weiterhin vor Fracking

Gutachter erarbeiten Zwischenbericht zur Reform der Abwasserabgabe  − vor