Forscher der FH Köln entwickeln naturnahes Verfahren gegen Verlandung von Stauseen

Vollautomatischer Wasserstrahl soll Sedimente lösen und sinnvoll abgeben

|
|

Wissenschaftler der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik der FH Köln haben ein naturnahes Verfahren gegen die Verlandung von Stauseen erarbeitet. Ein in diesem Zusammenhang entwickeltes Messgerät ist jetzt zum Patent angemeldet worden. Das teilte die FH Köln mit. Das Forschungsprojekt ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -