H+E: Anlage in Saudi-Arabien für 50.000 cbm Trinkwasser

|
|

Das in Köln ansässige Unternehmen H+E MFT ist mit dem Bau einer Membran-Wasseraufbereitungsanlage in Saudi-Arabien beauftragt worden. Die Anlage soll einen Kunden aus dem Versorgungsbereich mit rund 50.000 Kubikmeter Trinkwasser pro Tag versorgen, teilte die Aquarion-Gruppe, zu der H+E gehört, in Zürich mit. Der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -