Stadion in Billstedt schützt mit Rigolen vor Überflutung nach Platzregen

Speichervolumen des Überflutungsschutzes beträgt ca. 500.000 Liter

|
|

Das Hein-Klink-Stadion in Hamburg-Billstedt soll künftig dazu beitragen, den Stadtteil vor Überflutungen nach Starkregen zu schützen. Dafür sorgen Rigolen, unterirdische Speicher- und Versickerungsanlagen, die derzeit unterhalb der Anlage eingebaut werden, wie die Hamburger Umweltbehörde Anfang vergangener Woche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -