OOWV weist erstmals Antibiotika im Grundwasser nach

|
|

Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) hat bei Grundwasser-Untersuchungen im Landkreis Cloppenburg erstmals Antibiotika gefunden. Im Labor konnte das Tierarzneimittel Sulfadimidin nachgewiesen werden. Für das Trinkwasser bestehe derzeit keine Gefahr, teilte der Verband am Mittwoch letzter Woche mit. Das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -