Thüringer Fernwasserversorgung hat 2017 rund 36 Millionen m³ Trinkwasser verkauft

Sanierung von Talsperren und Ausbau des Fernwassernetzes geplant

|
|

Die Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) hat im letzten Jahr rund 36 Millionen m³ Trinkwasser und 16 Millionen m³ Rohwasser an ihre Kunden abgegeben. Das Jahresergebnis für 2017 liegt bei 1,8 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Dienstag vergangener Woche mit. TFW-Geschäftsführer Thomas Stepputat blickt auf ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -