10,5 Millionen Euro für Kläranlagenoptimierung

|
|

In die Optimierung seiner Kläranlagen will der Wupperverband im Zeitraum von 2013 bis 2020 im Rahmen des Projekts „2020+X" pro Jahr rund 10,5 Millionen Euro investieren. Das kündigte der Verband in seinem Jahresbericht 2015 an. Der Wupperverband hat dem Bericht zufolge im Jahr 2015 rund 126 Millionen Kubikmeter ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -