Antrag im Bundesrat: Bayern will Ausnahmen für Solarparks auf Überschwemmungsgebieten

Bayern möchte Ausnahmen für die Errichtung von Photovoltaik (PV)-Freiflächenanlagen (so genannte Solarparks) auf Überschwemmungsgebieten schaffen. Einen entsprechenden Gesetzesantrag zur Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes (Drucksache: 656/22) hat der Bundesrat am 16. Dezember in die Ausschüsse für Umwelt, Inneres, Wirtschaft und Wohnungsbau verwiesen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -