NRW-Umweltwirtschaft entwickelt sich deutlich besser als Gesamtwirtschaft

Landesregierung legt vierten Umweltwirtschaftsbericht für das Land vor

|
|

Die Umweltwirtschaft zählt zu den ökonomischen Schwergewichten in Nordrhein-Westfalen. Diese Feststellung trifft der Umweltwirtschaftsbericht 2022 für NRW, den das Düsseldorfer Umweltministerium aktuell veröffentlicht hat. Im Jahr 2021 hätten über 582.000 Personen und damit rund 6,1 Prozent aller Beschäftigten des Landes in der Umweltbranche gearbeitet. Damit nehme die Umweltwirtschaft den Stellenwert einer Leitbranche ein....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

- Anzeige -