Aus Forschung und Praxis: Ruhrverband räumt Klärschlammzwischenlager Hattingen

|
|

Der Ruhrverband räumt das Klärschlammzwischenlager auf dem Gelände der Kläranlage Hattingen. Seit vergangener Woche werden etwa 4.200 Tonnen Klärschlamm mit rund 170 Lkw-Fahrten zur Wirbelschichtfeuerungsanlage in Werdohl-Elverlingsen (WFA E) abtransportiert, teilte der Ruhrverband mit. Der Klärschlamm war im ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -