|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Wasserkraft: Voith Hydro mit Umsatz von 553 Mio. Euro im 1. Halbjahr

Wasserkraft: Voith Hydro mit Umsatz von 553 Mio. Euro im 1. Halbjahr
© Voith
11.06.2019 − 

Der Voith-Konzernbereich Hydro verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 mit 553 Millionen Euro einen Umsatz auf dem Niveau des Vorjahres. Das teilte der Technologiekonzern Voith Anfang Juni mit. Im ersten Halbjahr 2018 betrug der Umsatz 555 Millionen Euro.

Der Auftragseingang konnte mit 761 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr (380 Millionen Euro) verdoppelt werden, insbesondere aufgrund des bislang zweitgrößten Einzelauftrages in der Geschichte des Konzernbereiches für eines der laut Voith weltweit größten Pumpspeicherkraftwerke, Snowy 2.0 in Australien (EUWID 17.2019). Das operative Ergebnis von 27 Millionen Euro lag allerdings unter dem des Vorjahres (36 Millionen Euro). In der Jahresprognose erwartet Voith für den Bereich Hydro ein deutliches Wachstum.

Der Konzernbereich Hydro ist ein Komplettanbieter für die Ausrüstung von Wasserkraftwerken und den Service in dem Bereich.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stadtwerke Rastatt: Filtertechnik im Wasserwerk Rauental arbeitet effizient

Studie: Organismen können auf Mikroplastik wachsen und sich im Gewässer anreichern  − vor