Klärschlamm: Planung einer Anlage der KNRN in Hildesheim schreitet voran

Die Kommunale Nährstoffrückgewinnung Niedersachsen (KNRN) hat kurz vor Weihnachten die Genehmigung für die neue Klärschlammverbrennungsanlage in Hildesheim beantragt. In dem Genehmigungsantrag geht es um die Errichtung sowie den späteren Betrieb der Klärschlammverwertungsanlage durch die KNRN nach Maßgabe des Bundesimmissionsschutzgesetzes und seinen Verordnungen, berichtet das Unternehmen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -