Firmenmeldungen: Merck erweitert Abwasserbehandlungsanlage am Standort Darmstadt mit vierter Reiniungsstufe

|
|

Das Chemie- und Pharmaunternehmen Merck wird seine zentrale Abwasserbehandlungsanlage am Standort Darmstadt mit einer der vierten Reinigungsstufe ausstatten. Mit Hilfe von Aktivkohlefiltern soll die derzeitige Reinigungsleistung der Anlage von bis zu 98 Prozent zukünftig nochmals erhöht werden. Das geht aus einer ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -