OEWA baut Trocknungsanlage für Klärschlamm in Boxberg/Oberlausitz

Anlage für 50.000 Tonnen Klärschlamm pro Jahr ausgelegt

|
|

Die OEWA Wasser und Abwasser GmbH baut im sächsischen Boxberg/Oberlausitz auf dem Kraftwerksgelände der LEAG eine neue Trockneranlage für Klärschlamm. Wie die OEWA Mitte vergangener Woche mitteilte, soll die Anlage, die für die Trocknung von bis zu 50.000 Tonnen Klärschlamm pro Jahr ausgelegt ist, rund sechs ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -