Viele europäische Oberflächengewässer durch organische Schadstoffe belastet

Studie der Universität Koblenz-Landau wertet Datensätze der EUA aus

|
|

Auch nach mehr als 20 Jahren europäischer Wasserrahmenrichtlinie werden viele Oberflächengewässer in Europa regelmäßig durch organische Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel oder Industriechemikalien in Konzentrationen belastet, die für die Ökosysteme schädlich sind. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -