Vor allem durch Hochwasser überschwemmte Böden stark mit QAAV kontaminiert

Forscher der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen und des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) sind der Frage auf den Grund gegangen, wie sich der massenhafte Gebrauch von Desinfektionsmitteln auf die Umwelt auswirkt. In einer Studie haben sie das Vorkommen wichtiger Wirkstoffe von Desinfektionsmitteln und Tensiden, den Quartären Alkylammoniumverbindungen (QAAV), in hessischen Böden untersucht....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -