Umweltdachverband fordert Anpassung der österreichischen Wassergebührenpolitik

„Umwelt- und Ressourcenkosten bislang wenig bis gar nicht berücksichtigt“

|
|

„Mit der Gratis-Nutzung und Ausbeutung der kostbaren Ressource Wasser muss Schluss sein." Das fordert der österreichische Umweltdachverband (UWD) laut einer Meldung von Mitte Juni. Der Umweltdachverband hat in Zusammenarbeit mit der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz und der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -