Politik

M-V will Gewässer-Pachtverträge mit Binnenfischerei vorzeitig neu schließen

08.03.2019 − Fischereibetriebe, die bisher gut gewirtschaftet haben und ihren Verpflichtungen nachgekommen sind, sollen in Mecklenburg-Vorpommern ihre gepachteten Gewässer auch weiterhin behalten können. Neue Ausschreibungen solle...» mehr

ANZEIGE

BUND fordert einheitliche Regelung zum Wasserentnahmeentgelt auf Bundesebene

07.03.2019 − Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert eine einheitliche Regelung zum Wasserentnahmeentgelt auf Bundesebene und einen zweckgebundenen Einsatz der Mittel. » mehr

Rat der EU einigt sich auf strengere Regeln für Materialien in Kontakt mit Trinkwasser

06.03.2019 − Der Rat der Europäischen Union hat eine Einigung zur Überarbeitung der Trinkwasserrichtlinie erzielt. » mehr

BMU: P-Rückgewinnung nur für Klärschlamm nach der Abwasserbehandlung verpflichtend

06.03.2019 − Eine Änderung der Klärschlammverordnung ist aus Sicht des Bundesumweltumweltministeriums (BMU) nicht vorgesehen und auch nicht erforderlich. Das BMU gegenüber EUWID Stellung zum Vorbringen der DPP und des KWB bezogen. » mehr

Gewässerschutz und Düngerecht: DWA fordert obligatorische Stoffstrombilanz

05.03.2019 − Anlässlich der derzeitigen Debatte um eine abermalige Änderung der Düngeverordnung (DWA) hat die DWA ihre Forderung nach einer obligatorischen Stoffstrombilanz erneuert. » mehr

Backhaus kritisiert fehlende Einbeziehung der Länder bei Änderungen an Düngeverordnung

05.03.2019 − Die von der Bundesregierung geplanten Änderungen an der Düngeverordnung hätten nach Auffassung von Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) mit den Bundesländern abgesprochen werden müssen. » mehr

Thüringen: 4 Mio. Euro für Ausbau des Fernwassernetzes

28.02.2019 − Das Verbandswasserwerk Bad Langensalza soll an das Fernwassernetz angeschlossen werden. Der Bau der Leitung soll in drei Jahren abgeschlossen sein.» mehr

EU-Wasserrecht wird noch nicht von allen Mitgliedsstaaten ausreichend umgesetzt

27.02.2019 − Europäische Kommission stellt Bericht zur Umsetzung der Wasserrahmen- und der Hochwasserschutzrichtlinie vor.» mehr

Kiel: Einleitung von abwasserfremden Stoffen soll wasserbehördliche Erlaubnis erfordern

27.02.2019 − Strengere Fracking-Regeln und überarbeitete Abwasservorschriften zählen zu den Inhalten des Entwurfs für ein Wasserrechts-Modernisierungsgesetz in Schleswig-Holstein. » mehr

Jost: Hochwasserschutz ist Teil der allgemeinen Daseinsvorsorge

26.02.2019 − Der Schutz der Bevölkerung vor Hochwasserschäden ist Teil der allgemeinen Daseinsvorsorge und Aufgabe der Städte und Gemein-den. Als freiwillige Leistung fördert das Saarland Vorsorgemaßnahmen mit bis zu 70 Prozent,...» mehr

„Landwirte und Wasserwerke kooperieren tadellos“

25.02.2019 − Die vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) angekündigten Vorschläge zur Verschärfung der Düngeverordnung sind nach Auffassung von Landwirten ein „Generalangriff auf die Basis der Landwirtschaft in Westfalen-Lippe“. » mehr

Energieeffizienz: Sachsen-Anhalt fördert Wasseranlagen

21.02.2019 − Das Land Sachsen-Anhalt fördert Investitionen in die Energieeffizienz bei Trink- und Abwasseranlagen.» mehr

Bundesumweltministerium fördert Auen-Renaturierung

21.02.2019 − Das Förderprogramm richtet sich an Naturschutz- und Umweltverbände, Landkreise und Kommunen, die eine naturnahe Entwicklung von Auen an Bundeswasserstraßen planen.» mehr

UBA: Bedeutung der Produktverantwortung in Spurenstoff-Diskussion unbestritten

20.02.2019 − In der Diskussion über die Finanzierung von Maßnahmen zur Reduzierung von Spurenstoffen in Gewässern wird allgemein eine größere Verursachergerechtigkeit gefordert. Diese Feststellung hat das Umweltbundesamt (UBA)...» mehr

BUND fordert Zeitvorgaben beim Verbot von Mikroplastik

19.02.2019 − Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Bundesratsinitiative von Hamburg und Thüringen begrüßt, die unter anderem ein Verbot von Mikroplastik in Reinigungs-, Hygiene- und Kosmetikproduk-ten...» mehr

EU-Parlament billigt Pläne der Kommission zur Wasserwiederverwendung

18.02.2019 − Das EU-Parlament hat die Pläne der EU-Kommission zur Wasserwiederverwendung gebilligt. Damit soll die Wiederverwendung von gereinigtem Abwasser in der Landwirtschaft erleichtert werden.» mehr

Thünen-Institut: Öko-Landwirtschaft von hohem Potenzial für Gewässerschutz

14.02.2019 − Die ökologische Landwirtschaft zeigt nach Auffassung des staatlichen Thünen-Instituts ein hohes Potenzial zum Schutz von Grund- und Oberflächenwasser. Dies gelte nachweislich insbesondere für den Eintrag von Nitrat und...» mehr

Wasserbau auch vom Fachkräftemangel betroffen

14.02.2019 − Pflege und Erhaltung vieler kleinerer Wasserstraßen in Deutschland sind bereits durch Mangel an Fachpersonal betroffen.» mehr

EU will Hilfe für Katastrophen ausbauen

13.02.2019 − Die Unterstützumg der EU im Fall von Überschwemmungen, Waldbränden und Stürmen soll verbessert werden» mehr

Material mit Trinkwasserkontakt: UBA-Bewertungsgrundlagen werden rechtsverbindlich

12.02.2019 − Bei den Grundlagen für die hygienische Beurteilung von Werkstoffen und Materialien im Kontakt mit Trinkwasser handelt es sich in Zukunft um ein rechtsverbindliches System. Die bisherigen unverbindlichen Leitlinien...» mehr

Sachsen-Anhalt: 1,2 Mio. Euro an Hilfen wegen gestiegener Abwassergebühren

12.02.2019 − Sachsen-Anhalt unterstützt Verbandsgemeinden im Burgenlandkreis mit mehr als 1,2 Mio. Euro, weil diese mit der Finanzierung ihrer Abwassergebühren alleine überlastet sind.» mehr

Mikroschadstoffe: IKSR empfiehlt zusätzliche Reinigungsstufe für Kläranlagen

07.02.2019 − Die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) hat Empfehlungen vorgestellt, wie Einträge von Mikroverunreinigungen reduziert werden können.» mehr

Landwehrkanal in Berlin: Erste Arbeiten zur Instandsetzung gestartet

06.02.2019 − Arbeiten an einer Teststrecke zur Erprobung von Instandsetzungsverfahren haben begonnen.» mehr

Thüringen und Hamburg: Bundesratsinitiative für Mikroplastikverbot gestartet

06.02.2019 − Die beiden Bundesländer wollen sich im Bundesrat für ein Verbot von Mikroplastik in Kosmetik einsetzen.» mehr

Aeikens: Zu Änderungen an Novelle der Düngeverodnung gibt es keine Alternative

05.02.2019 − Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat für die Forderungen der EU-Kommission nach einer erneuten Änderung der Düngeverordnung kein Verständnis - Agrar-Staatssekretär Hermann Onko Aeikens betont demgegenüber, zu den...» mehr

Düngenovelle wird nach Kritik der EU-Kommission nachgebessert

04.02.2019 − Mit einer Aufzeichnungspflicht über die aufgebrachten Düngermengen soll in Zukunft die Einhaltung des ermittelten Düngebedarfs der landwirtschaftlichen Kulturen besser kontrolliert werden. » mehr

ECHA: Mikroplastikfreisetzung könnte um 400.000 t sinken

31.01.2019 − Die Menge der in die Umwelt freigesetzten Mikrokunststoffe in der EU könnte über einen Zeitraum von 20 Jahren um etwa 400.000 Tonnen reduziert werden. Dies wäre der Fall, wenn ein Beschränkungsvorschlag für...» mehr

„Deutschland hat die Düngeverordnung jahrelang verschleppt und dann vermurkst“

30.01.2019 − Bei der Problematik der Nitratbelastung der Gewässer müssen die Verursacher stärker in die Pflicht genommen werden. Das forderte Martin Häusling, Agrarkoordinator der Grünen im Europäischen Parlament und Mitglied im...» mehr

Düngenovelle muss nach Kritik der EU-Kommission nachgebessert werden

29.01.2019 − Die EU-Kommission ist mit der Umsetzung der Nitratrichtlinie (91/676/EWG) durch die Düngeverordnung nach wie vor nicht zufrieden. Anpassungen seien nicht auszuschließen, antwortete Michael Stübgen, Parlamentarischer ...» mehr

Grüne im Bundestag fordern von Regierung Klarheit bei Stromsteuerfreiheit für Klärgas

25.01.2019 − Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen fordert von der Bundesregierung mehr Klarheit beim Thema Stromsteuerfreiheit für Klärgas.» mehr