Politik

WWF fordert von Bund und Ländern Maßnahmenprogramme zur WRRL

05.11.2018 − Die Bundesregierung und die Länder müssen detaillierte Maßnahmenprogramme vorlegen, die geeignet sind, die Ziele der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) bis 2027 zu erreichen: Das fordert der WWF Deutschland in dem Report...» mehr

ANZEIGE

MV fördert Grundwasserschutz und naturnahe Gewässerentwicklung

31.10.2018 − Mecklenburg-Vorpommern will den Grundwasserschutz und die naturnahe Gewässerentwicklung voranbringen. So sollen in dem Bundesland 100 weitere Grundwassermessstellen bis 2021 eingerichtet werden. » mehr

Gesundheits-Studie des UBA widmet sich dem Trinkwasser

31.10.2018 − Das Trinkwasser ist ein Untersuchungsgegenstand der kommenden „Deutschen Umweltstudie zur Gesundheit von Erwachsenen (GerES VI)“ des Umweltbundesamtes. » mehr

Landeswasserversorgung fordert „Masterplan Trinkwasser“ für Baden-Württemberg

30.10.2018 − Ein Masterplan könnte aus Sicht der LW die Vernetzung einzelner Wasserversorger vereinfachen, um Versorgungsengpässe zu vermeiden.» mehr

Vierte Reinigungsstufe für Kläranlage Tübingen

29.10.2018 − Baden-Württemberg fördert den Bau der Anlagen mit rund 2,8 Millionen Euro.» mehr

NRW fördert Ressourceneffizienz: Verbesserte Verfahren sollen Abwasser reduzieren

29.10.2018 − Die Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit von Unternehmen stehen im Mittelpunkt eines neuen Förderaufrufs des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums. Verbesserte Produktions- oder Recyclingverfahren könnten...» mehr

DVGW fordert von Politik klare Positionierung beim Trinkwasser

26.10.2018 − Beim Werterhalt der Trinkwassernetze sind nach Auffassung des DVGW politische Initiativen gefordert. » mehr

EU-Verordnung zu Wiederverwendung könnte zum Paradigmenwechsel bei Abwasser führen

25.10.2018 − Bei einer konsequenten Umsetzung der geplanten EU-Verordnung zur Abwasser-Wiederverwendung könnte ein Paradigmenwechsel in der Abwasserentsorgung eintreten, heißt es in einer juristischen Einschätzung durch Rechtsanwalt...» mehr

Baden-Württemberg: Engpässe bei Entsorgung von Klärschlamm

24.10.2018 − Betreiber von Kläranlagen sollen ihre Entsorgungskonzepte für Klärschlamm überprüfen und ggf. neu ausrichten.» mehr

Europaparlament stimmt für neue Regeln für besseres Trinkwasser

24.10.2018 − Das Europaparlament hat gestern den Bericht des Berichterstatters Michel Dantin zur Novellierung der EU-Trinkwasserrichtlinie angenommen. » mehr

Klimawandel wird sich negativ auf Entwässerung in Norddeutschland auswirken

23.10.2018 − Der Klimawandel wird sich auf den Wasserhaushalt an der ostfriesischen norddeutschen Küste auswirken, zu diesem Schluss sind Wissenschaftler der Jade Hochschule und der Universität Oldenburg gekommen.» mehr

Rund 46.000 Oberflächengewässer in Europa überschreiten Grenzwerte für Quecksilber

22.10.2018 − In Europa überschreiten annähernd 46.000 Oberflächengewässer die in der WRRL festgelegten Grenzwerte für Quecksilber. Das geht aus Daten der Europäischen Umweltagentur (EUA) hervor.» mehr

BUND: Fördermaßnahmen am Gewässerschutz ausrichten

19.10.2018 − Die Bundesregierung muss nach Auffassung des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Subventions- und Fördermaßnahmen verbindlich an den Zielen des Gewässerschutzes ausrichten. » mehr

Klimawandel wirkt sich bereits heute auf Grundwasser in Baden-Württemberg aus

19.10.2018 − Der Klimawandel in Baden-Württemberg wirkt sich bereits heute spürbar auf das Grundwasser aus. Insgesamt seien die Vorräte im Jahr 2017 im Mittel niedriger als im vorangegangenen Jahr gewesen, sagte Umweltminister...» mehr

DVGW begrüßt "Wasserdialog" als positives Signal

18.10.2018 − Den in dieser Woche vom Bundesumweltministerium gestarteten „Wasserdialog“ hat DVGW-Vizepräsident Dirk Waider als positives Signal bezeichnet. » mehr

BfG rechnet mit vorerst anhaltendem Niedrigwasser

17.10.2018 − Die aktuelle überregionale Niedrigwassersituation wird nach Einschätzung der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) bis auf Weiteres bestehen bleiben. » mehr

Wasserdialog soll „Mammutaufgabe“ der Wasserwirtschaft für die Zukunft meistern

16.10.2018 − Wie Deutschland seine gute Trinkwasserqualität langfristig erhalten und den ökologischen Zustand seiner Gewässer verbessern kann, will die Bundesregierung im Rahmen des „Nationalen Wasserdialoges“ klären, den das...» mehr

Eureau begrüßt Votum des Umweltausschusses im Europaparlament zu Einwegplastik

15.10.2018 − Der europäische Wasserverband Eureau hat die Abstimmung des Umweltausschusses im Europäischen Parlament zu Einweg-Kunststoffen begrüßt.» mehr

Niedersachsen: Versalzung des Grundwassers durch K+S in Siegfried-Giesen bislang unbedenklich

12.10.2018 − Das Grundwasser im Umfeld des Hartsalzbergwerks von Kali + Salz (K+S) in Siegfried-Giesen ist durch Versalzung belastet. Im Bereich Sarstedt/Giesen gebe es mehrere Gebiete, in denen der untere Teil des...» mehr

BMU fördert „Innovative Abwassertechnik“

09.10.2018 − Das Bundesumweltministerium (BMU) hat den Förderschwerpunkt „Innovative Abwassertechnik“ eingerichtet.» mehr

PFC-Skandal in Nordbaden: Verunreinigtes Trinkwasser sorgt für höhere PFC-Blutwerte

08.10.2018 − Personen, die in Nordbaden über das Trinkwasser mit PFC in Kontakt kamen, weisen höhere PFC-Blutwerte auf. Das ist ein Ergebnis der ersten Blutkontrolluntersuchungen in der Region.» mehr

BMU veröffentlicht novellierte Kommunalrichtlinie

05.10.2018 − Das Bundesumweltministerium (BMU) hat zum 1. Oktober die novellierte Kommunalrichtlinie veröffentlicht.» mehr

Kreis Würzburg: Ursache für Keime im Wasser noch unklar

04.10.2018 − Ein seit Mitte September in Gemeinden im Raum Würzburg geltendes Abkochgebot wegen einer Überschreitung des Grenzwertes für Enterokokken im Trinkwasser ist für alle im Landkreis Würzburg betroffenen Gemeinden und...» mehr

Leitungsbau: GLT und RBV vereinbaren engere Zusammenarbeit

01.10.2018 − Die Gütegemeinschaft Leitungstiefbau (GLT) und der Rohrleitungsbauverband (RBV) haben eine engere Zusammenarbeit vereinbart. » mehr

Wasserwirtschaft in Nordrhein-Westfalen startet Veranstaltungsreihe zur Fachkräftesicherung

27.09.2018 − Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) hat erneut auf die notwendige Sicherung von Fachkräften in der Ver- und Entsorgungsbranche hingewiesen.» mehr

Norddeutsche Kommunen fordern Hilfe bei Anpassung an Starkregenereignisse

27.09.2018 − Die Kommunen in Norddeutschland fordern für den Umbau der Entwässerungssysteme zur Anpassung an Starkregenereignisse eine finanzielle Unterstützung durch EU, Bund und Länder.» mehr

Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe klagt erneut gegen Elbvertiefung

25.09.2018 − Das Aktionsbündnis Lebendige Tideelbe wird am Donnerstag fristgerecht Klage gegen den aktuellen Planergänzungsbeschluss zur geplanten Elbvertiefung einreichen. Das teilte der aus BUND, der zusammen mit dem NABU und dem...» mehr

"Privatisierung im Wasserbereich gefährdet Behördenhandeln und Vollzugskontrolle"

25.09.2018 − Kein positives Bild von Privatisierungen im Wasserbereich zeichnet eine neue Studie, die das Umweltbundesamt herausgegeben hat. » mehr

WWF warnt vor Schwächung der Wasserrahmenrichtlinie

21.09.2018 − Der WWF Deutschland hat vor einer Schwächung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie gewarnt. » mehr

„Resistente Keime kein Grund zu Besorgnis, aber auch kein Grund, nicht zu handeln"

21.09.2018 − Als „Spiegelbild des Antibiotikaeinsatzes in der Human- und Veterinärmedizin“ hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies die vorläufigen Ergebnisse des landesweiten Sondermessprogramms Multiresistente Bakterien...» mehr