VG Cottbus weist Klage gegen Heranziehung zu einem Schmutzwasserbeitrag zurück

Leitsatz zum Urteil bezieht sich auf den Begriff der Vorteilslage

|
|

Der Begriff der Vorteilslage nach § 19 Abs. 1 KAG bezieht sich auf den Vorteil, der durch die konkret in Rede stehende Anlage bzw. Einrichtung, für die der Beitrag erhoben wird, vermittelt wird. So lautet der Leitsatz zu einem Urteil, mit dem das Verwaltungsgericht (VG) Cottbus am 11. März 2022 die Klage eines Grundstückseigentümers zurückgewiesen hat....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

- Anzeige -