Reinigung des Grubenwassers in Königstein in Betrieb

|
|

Nach dem Ende der Testphase hat die umgebaute Anlage zur Wasseraufbereitung die Reinigung des Flutungswassers der Grube im sächsischen Königstein übernommen. Vor Abnahme durch die Behörden sei die Anlage anderthalb Jahre lang getestet worden, teilte der bundeseigene Bergbausanierer Wismut GmbH mit. Die Kosten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -