Universität Rostock startet Projekt RePhor

|
|

An der Universität Rostock ist Anfang Februar das Projekt RePhor gestartet, um ein nachhaltiges Konzept zur Rückgewinnung und Wiederverwertung von Phosphor aus den in Mecklenburg-Vorpommern (MV) anfallenden Klärschlämmen zu entwickeln. Das gab das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde bekannt. Es sei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -