Printausgabe

EUWID Wasser und Abwasser Ausgabe: 31/2021

Politik

  • BWK fordert genaue und differenzierte Analyse der Hochwasserkatastrophe
  • Heinen-Esser: Müssen Hochwasserschutz in Zeiten des Klimawandels neu denken
  • Grüne wollen mit 25 Mrd. Euro-Paket Vorsorge gegen Flutkatastrophen stärken
  • GDV: Pflichtversicherung für Elementarschäden allein nicht zielführend
  • Spiegel: Versiegelung muss begrenzt werden
  • Umweltbundesamt für Einführung einer Versicherungspflicht für Elementarschäden
  • Bayern: Kabinett beschließt Flutpolder-Programm
  • KIT: Hochwasser-Gefahrenkarten sollen historische Daten einbeziehen
  • Backhaus: Hochwasserschutzprogramm vom Bund nicht ausreichend finanziert
  • TU Berlin zu Extremniederschlägen: Weitere Bebauungsverbote dürfen kein Tabu sein
  • DWD: Starkregenfälle mindestens als Jahrhundertereignis einzustufen
  • Extremereignisse: Forscher legen Prinzipien für klimasichere Kommunen und Städte fest
  • Bayerns Naturschützer kritisieren Ministeriums-Entwurf zum Mindestwasserleitfaden
  • KfW startet Hochwasserhilfe für Kommunen
  • Grüne, Umweltminister Günther und BUND kritisieren Elbe-Abkommen
  • Kommission startet Konsultation zu Schadstoffen
  • Land Rheinland-Pfalz fördert zwei Renaturierungsprojekte
  • VDM: Wasser aus Trinkbrunnen und Refill-Stationen nicht immer hygienisch einwandfrei

Wirtschaft

  • Wasserverbrauchsstudie: In Hamburg steigt Verbrauch auf 144 Liter am Tag pro Person
  • LfL Bayern: Gewässerrandstreifen steigern die Artenvielfalt der Insekten um 40 Prozent
  • Trinkwasserverbrauch in Privathaushalten in NRW gestiegen
  • Studie: Klimawandel macht Wetterereignisse extremer
  • „Das Ruhrgebiet muss zum Schwammgebiet werden“

Recht

  • Verbände gehen weiter vor Gericht gegen Tesla-Fabrik vor
  • Bayerischer VGH weist die Beschwerde einer Wasserkraftwerksbetreiberin zurück
  • OVG: Antrag auf einstweilige Anordnung gegen Dünge-Vorschriften ohne Erfolg

International

  • Eawag entdeckt 1.200 neue Gletscherseen in der Schweiz
  • IWA: Abwasser und Wasser in einer Hand von Vorteil
  • Übernahmeangebot für Suez kann in Kürze beginnen

  • Kurz Berichtet: Bundesumweltministerium will Klima-Schadenskataster
  • Kommunen: Bei Frenswegen soll an der Vechte ein neues Auengewässer entstehen
  • Kommunen: Land Hessen unterstützt Erstellung des kommunalen Wasserkonzeptes der Stadt Battenberg (Eder)
  • Kommunen: Nutzungsdruck auf die Alster hat zugenommen
  • Kommunen: Trinkwasserversorgung für die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau ist gesichert
  • Aus den Ländern: BW fördert Verbesserung der Phosphoelimination in zwei Kläranlagen
  • Aus den Ländern: In Sachsen-Anhalt erhöhten sich die Umsätze mit Gütern und Leistungen für den Umweltschutz
  • Aus den Ländern: Sachsen-Anhalt will Flüssen wieder mehr Raum geben und Deiche sanieren
  • Aus Forschung und Praxis: Neues Projekt zur P4-Gewinnung aus Klärschlamm
  • Aus Forschung und Praxis: TZW entwickelt Softwaretool für das Risikomanagement in der Wasserversorgung