Printausgabe

EUWID Wasser und Abwasser Ausgabe: 3/2022

Politik

  • Nach der Flut: „Chancen vertan“, Naturschutz und Hochwasservorsorge zu verbinden
  • Brandenburg passt sich an Klimaveränderungen an
  • Gemeinsame Arbeit an neuem Konzept für Hochwasservorsorge im Ahrtal
  • Brandenburg: Landtags-Grüne fordern forcierte Umsetzung der WRRL
  • Verbände sehen Wasserversorgung rund um Tesla-Werk in Gefahr
  • NRW will Gewässerqualität mit mehr als 10.000 Maßnahmen verbessern
  • Wasserhaushalt in NRW blieb im Jahr 2021 wenig entspannt
  • EU-Kommission veröffentlicht Leitfaden zur Beseitigung von Flussbarrieren
  • Kabinett beschließt Änderung der Abwasserverordnung
  • Paris will Umsetzung des Grünen Deals fortführen
  • Hessen verzichtet wegen Gefahren für das Wasser auf Sanierung des Landgrabens
  • Nach Jahrhunderthochwassern ist Großteil der Deiche in Sachsen-Anhalt auf modernem Stand
  • Deutlich mehr Rote Gebiete im Entwurf für neue MV-Düngeverordnung
  • EUA veröffentlicht neuen Indikator zur Pestizidbelastung
  • Kommunale Konzepte sollen Wasserverbrauch senken
  • Abwasserbeseitigung in Schleswig-Holstein muss wachsenden Ansprüchen gerecht werden

Wirtschaft

  • LMBV blickt auf erfolgreiches Flutungsjahr 2021 zurück
  • Projekt „PrePat“ untersucht Verbreitung von Pathogenen im Grundwasser nach Starkregen
  • Talsperren verhindern erstes Ruhrhochwasser in 2022
  • Emscher fließt nicht mehr durch das Klärwerk Emscher-Mündung
  • SiSchö-Monitoring-Pilotprojekt befasst sich mit Sturmflut und Binnenhochwasser
  • EGLV übernehmen insgesamt 156 Pumpwerke von der RAG
  • Seltene Großkrebse in der Steinbachtalsperre entdeckt

Recht

  • Jahresübersicht der in EUWID Wasser und Abwasser vorgestellten Gerichtsentscheidungen, Tabellen 1-3
  • Jahresübersicht der in EUWID Wasser und Abwasser vorgestellten Gerichtsentscheidungen, Tabellen 4-5
  • VGH: Bei wasserrechtlichen Gestattungen sind Belange von Dritten zu berücksichtigen

International

  • Betriebsstart für Pilotanlage zur Stickstoff-Rückgewinnung
  • Brüssel gibt grünes Licht für Übernahme von „New Suez“
  • Veolia will Nachweisverfahren „Vigie Covid-19“ optimieren

  • Aus den Ländern: Allgemeinverfügung zur Durchführung des Arbeitszeitgesetzes in Niedersachsen
  • Aus den Ländern: In Hessen haben 26 Kommunen eine Bewilligung zur Erstellung einer Starkregengefahrenkarte
  • Aus den Ländern: Umweltcluster Bayern ruft zur Leuchtturmprojekt-Bewerbung auf
  • Personen: Andreas Feicht wird neuer Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie
  • Personen: Karsten Specht neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Harzwasserwerke
  • Personen: Maik Ulrich neuer Leiter der Flutungszentrale Lausitz
  • Personen: OOWV-Verbandsversammlung wählt neuen Vorstand
  • Internationales in Kürze: Kemira schließt Erweiterung seiner Produktionskapazitäten im UK ab